×
Menü

Anbringen von Snowboard-Stomps

Snowboard-Stomp-Pads geben dir eine bessere Kontrolle über dein Board, wenn du nur einen Boot befestigt hast, z.B. beim Auf- und Abfahren eines Skilift. Achte bei der Anwendung darauf, dass Alkohol und ein Fön vorhanden sind.

Die obere Oberfläche des Snowboard ist glatt, aber ein Stomp-Pad hat ein strukturiertes Muster, das den Boden des Schuhs erfasst. Du benutzt es, um aufzustehen, wenn du deinen hinteren Fuß aus der Bindung nimmst. Es erleichtert dir, dass das Board mit dem Boot greift. Stomp-Pads werden normalerweise entweder aus Gummi, Schaumstoff, Noppen oder einer Kombination von diesen hergestellt und befinden sich vor deinem hinteren Fuß zwischen den Bindungen.

Gebrauchsanweisung

  • Board und Stomp Pad sollten Raumtemperatur haben (ca.21° C)
  • Reinige die Oberfläche mit Alkohol. Die Oberfläche muss sauber, glatt und trocken bleiben. Fasse sie danach nicht an.
  • Verwende einen Fön auf höchstem Niveau, um die vorbereitete Snowboardoberfläche sowie den Kleber auf dem Stomp Pad aufzuheizen (halte den Fön immer in Bewegung, damit du das Snowboard nicht beschädigst).
  • Lege das Stomp Pad sofort nach dem Erhitzen auf und drücke es fest an. Steht drauf ohne zu drehen - je mehr Gewicht, desto besser.
  • Lasse das Stomp Pad 24 Stunden bei Raumtemperatur trocknen.

Wenn du noch Fragen haben solltest oder Hilfe braucht, dann kannst du uns jederzeit kontaktieren, wir helfen dir gerne weiter.

SkatePro