Weihnachten
Bestelle bis zum 16. Dez.  -  Mehr Info
×
Menü

Stunt Scooter Bremsen & Scooter Fender

  Filter
Marken
Bremsen-Typ
Rollendurchmesser

Gut zu wissen

Stunt-Scooter-Bremsen für mehr Fahrkontrolle

Es gibt 3 Typen von Scooter Bremsen: Scooter Fender, Flex Fender und Federbremsen. Viele Scooter erhält man mit vorinstallierter Bremse und für andere hingegen muss zusätzlich eine kompatible Bremse gekauft werden. Alle Scooter Bremsen befinden sich an der hinteren Rolle, sind außerdem einfach zu montieren und langlebig.

Scooter Fender, Flex Fender und Federbremsen – Was ist der Unterschied?

Klassische Fender sind dafür da, den Kontakt zwischen deinen Füßen und dem Hinterrad zu vermeiden. Sie sind besonders nützlich, wenn dein Fuß zu weit am Ende des Decks landet, nachdem du Tricks wie Tail Whips oder Spins versucht hast. Der Fender blockiert den Fuß und lässt diesen nicht auf der hinteren Rolle landen, sondern auf dem Fender, sodass du nach jedem Trick problemlos weiter rollen kannst.

Flex Fender sind wie der Name schon sagt flexible Bremsen, die nach unten getreten werden können, um zu bremsen. Obwohl eine solche Bremse eine gute Möglichkeit ist seine Geschwindigkeit zu verlangsamen, sollte man die Bremse nicht so stark betätigen, dass die Rolle aufhört sich zu drehen. Dadurch entstehen starke Abnutzungen an einigen Stellen der Rolle, durch die sich die Rolle verformt und somit nicht mehr verwendet werden kann.

Der letzte Bremsen-Typ ist die Federbremse. Hierbei ist in der Bremse eine spiralförmige Feder verbaut, die die Bremse von der Rolle weghält, aber zum Bremsen mit dem Fuß in Richtung Rolle gedrückt werden kann. Diese Art von Bremse gibt beim Bremsen tendenziell mehr Geräusche von sich als eine Fender Bremse und erfordert mehr Wartung.

Denke daran, dass die Bremse, für die du dich entscheidest, kompatibel mit deinem Deck und dem Durchmesser deiner Rollen sein muss. Schaue dir unseren Artikel: Welche Bremse für den Scooter kaufen? an, um weitere Informationen darüber zu erhalten.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB