×
MENÜ

Skimboards

  Filter
Marken
Größe
Länge

Die Grundlagen des Skimboardings

Skimboarding oder Skimming ist ein actionreicher Sport, bei dem die Rider mit einem Skimboard vom Ufer aus ins tiefere Wasser gleiten, um dort auf eine ankommende Welle zu treffen und auf ihr zurück zum Strand surfen. Du kannst aber auch den Strand entlang übers seichte Wasser skimmen, ohne dabei die Wellen zu suchen – das ist dann sehr ähnlich zum sogenannten Flatland-Skimming.

Beim Skimboarden geht es also nicht nur darum, die perfekte Welle zu erwischen. Flatland-Skimboarden wird in stillen, seichten Gewässern ohne Wellen durchgeführt. Hier können die Skimboarder alle nur erdenklichen Tricks wie Ollie, Shove-It und Kick-Flip auf ihrem Board ausführen. Tricks also, die aus der Welt des Skateboardings stammen. Darüber hinaus verwenden Skimboarder auch Flyouts zur Performance ihrer Tricks.

Das Skimboard

In vielerlei Hinsicht ist ein Skimboard wie ein kleines Surfboard, nur ohne die Finnen und ohne Leash. In dieser Kategorie findest du alle Arten von Skimboards in vielen unterschiedlichen Designs und Farben und hergestellt aus Materialien wie Holz, Fiberglas oder Kohlefaser.

Beim Skimming ...

... ist Geschwindigkeit einer der wesentlichen Faktoren. Je schneller du läufst, desto mehr Auftrieb bekommst du, da dein Board länger an der Wasseroberfläche bleibt. Das ist wie beim Aquaplaning mit dem Auto: Wenn du mit hoher Geschwindigkeit auf eine Wasserpfütze triffst, verlieren die Reifen deines Autos den Bodenkontakt und es beginnt zu "schwimmen".

Wenn du länger mit deinem Skimboard sliden möchtest, dann musst du also schneller laufen, damit du eine hohe Geschwindigkeit erreichst.

In seichten Gewässern lässt es sich einfacher skimmen, da kleine Verwirbelungen im Wasser auf natürliche Weise das Board an der Oberfläche halten. Da sich das Skimboard sehr nahe am Boden befindet, wenn es beim Gleiten das Wasser verdrängt, drückt der Boden dieses verdrängte Wasser wieder zurück nach oben und sorgt dadurch für mehr Auftrieb. Beim Flatland-Skimboarden hast du somit ein physikalisches Gesetz zur Unterstützung an deiner Seite.

Auf jeden Fall ist diese Wassersportart extrem unterhaltsam und definitiv einen Versuch wert.