×
Menü

Snowboard Bindungen

  Filter
Farben
Marken
Schuhgröße
Bindingssystem
Geschlecht

Snowboard Bindung - Verbinde dich mit deinem Board

Snowboard-Bindungen übertragen die Kraft von deinen Beinen auf das Snowboard und halten dich beim Fahren sicher in Position. Sie haben einen großen Einfluss auf das gesamte Fahrgefühl. Daher ist es sehr wichtig, eine geeignete Bindung zu finden, die zu dir, deinem Fahrstil und deinem Board passt.

Die wichtigsten Teile der Snowboard-Bindung sind die Highbacks, die Baseplates und die Straps. Einige Bindungen, wie z. B. die Step-On-Bindungen, haben keine Straps und funktionieren nur mit bestimmten Snowboard-Boots.

Welche Snowboardbindungen sollte ich kaufen?

Du solltest eine Snowboardbindung kaufen, die zu deinen Fahrvorlieben passt und auf dein Können abgestimmt ist. Es gibt drei Arten von Bindungen, die auf verschiedenen Fahrstilen basieren: All-Mountain, Jib und Park. Im Allgemeinen ist ein mittlerer Flex optimal für All-Mountain-Fahrer und Anfänger. Ein weicher Flex ist besser für Jib/Park-Fahrer und ein härterer Flex ist zum aggressiven Fahren geeignet. Darüber hinaus sind Männer-Snowboard-Bindungen in der Regel steifer und breiter als Frauen-Snowboard-Bindungen.

Ein weiterer Punkt, den es zu beachten gilt, ist das Befestigungssystem. Die meisten Marken, die Snowboardbindungen herstellen, produzieren Snowboards, die das Standard 4x4 oder 2x4 System verwenden. Burton Snowboards verwenden aber bei den meisten ihrer Modelle ein Zwei-Schrauben-System (auch EST genannt), alternativ auch das ältere 3D-System.

Stelle sicher, dass du weißt, welches System dein Snowboard verwendet. Die meisten Bindungen werden mit verschiedenen Scheiben geliefert, damit sie zu den verschiedenen Bindungssystemen passen.

Gibt es Snowboard-Bindungen in verschiedenen Größen?

Snowboard-Bindungen gibt es im Allgemeinen in drei Größen: klein, mittel und groß. Die Größen sind jedoch nicht genormt und können zwischen den verschiedenen Marken variieren. Die Größe deiner Snowboard-Bindung sollte zur Größe des Snowboard-Boots passen, damit dein Schuh sicher an seinem Platz bleibt. In der Regel decken die Bindungsgrößen eine Reihe von Schuhgrößen ab, was du auf der jeweiligen Produktseite überprüfen kannst.

Wenn die Riemen beim Auspacken deiner neuen Snowboard-Bindung nicht perfekt passen, ist das kein Grund zur Sorge - sie sind verstellbar. Das Wichtigste ist, dass dein Snowboardboot in die Breite des Snowboards und in die Fersenschale passt.

Suchst du nach kleineren Snowboardbindungen für Kinder und Jugendliche? Dann schau dir unsere Auswahl an Kinder- und Jugend-Snowboardbindungen an.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB