×
Menü

Mundschutz - BMX

Immer ein Lächeln auf den Lippen mit einem BMX-Mundschutz

Ein BMX-Mundschutz schützen Mund, Zahnfleisch und Gesicht beim Fahren. Sie bestehen aus stoßdämpfenden Materialien, wodurch das Risiko von Zahnschäden verringert und eine mögliche Gehirnerschütterung verhindert werden kann. Viele Menschen beißen sich bei der Landung oder beim Sturz von einem Sprung auf die Zähne. Dies kann jedoch schwerwiegend sein, da das Zuschlagen des Kiefers zu einer Gehirnerschütterung führen kann. Die Verwendung eines Mundschutzes kann helfen, dieses Risiko zu verringern.

Die meisten BMX-Mundschütze, die wir anbieten, sind im „Boil and Bite“-Stil, bei der sich der Mundschutz an die Form deines Mundes anpasst. Um den Mundschutz in Form zu bringen, musst du lediglich den Mundschutz in kochendes Wasser legen und danach ca. 30 Sekunden darauf beißen. Diese Methode wird je nach Produkttyp leicht unterschiedlich ausgeführt, also lese vorher unbedingt die Anweisungen.

Eine weitere Möglichkeit, dein Gesicht zu schützen, ist das Fahren mit einem Fullface-Helm. Diese findest du in unserer Kategorie BMX-Helme.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB