Weihnachten
Bestelle bis zum 16. Dez.  -  Mehr Info
×
Menü

Kugellager für zusammenklappbare Roller

  Filter
Kugellager-Präzision

Tretroller-Kugellager für eine reibungslose Fahrt

Kugellager sorgen dafür, dass sich deine Rollen frei und schnell drehen. Jede Rolle benötigt zwei Lager. Auch wenn dein Roller bereits mit Kugellagern geliefert wird, nutzen sich diese mit der Zeit ab und müssen ersetzt werden. Jedes Kugellager hat kleine Kugeln im Inneren, welche die Gewichtsbelastung beim Fahren verteilt.

Kugellager für Scooter bestehen normalerweise aus Stahl oder Keramik. Stahllager sind am beliebtesten, da sie langlebig sind und für den täglichen Gebrauch gut geeignet sind. Keramiklager erzeugen weniger Wärme und Reibung und können sich im Vergleich zu Stahl oft schneller drehen. Stahllager sind jedoch fast immer die günstigere Variante.

Worauf du bei Kugellagern für Scooter achten solltest

Bei der Suche nach Kugellagern wird dir regelmäßig der Begriff „ABEC“ begegnen. Dies ist im Wesentlichen eine Qualitäts-Maßeinheit auf einer Skala von 1 bis 9. Je höher die Zahl, desto größer ist die „Präzision“ des Lagers. Dies bedeutet, dass es gleichmäßigere Rotationen erzielt und mehr Stößen standhalten sollte.

Auch die Zahl 608 wird dir oft über den Weg laufen. Diese bezieht sich auf die Größe des Kugellagers. Es ist die üblichste Größe für Scooter, Skateboards und Inliner, mit einem Innendurchmesser von 8 mm und einem Außendurchmesser von 22 mm.

Damit du deine Kugellager nicht ständig wechseln musst, werfe einen Blick auf unseren Leitfaden zur Reinigung und Schmierung von Kugellagern. Dies hilft bei der Instandsetzung. Sollte dein Tretroller neue Rollen brauchen, dann gucke dir unsere Kategorie Tretroller-Rollen an.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB