×
Menü

Boat Tubes / Wasserreifen

Was sind Boat Tubes?

Boat Tubes, auch Fun Tube oder Water Tube genannt, sind aufblasbare Schläuche, die normalerweise an einem Motorboot befestigt sind. Gesichert durch ein Seil, das durch einen Verankerungspunkt läuft, sind Fun Tubes speziell für Freizeitzwecke konzipiert. Sie sind unterschiedlich groß und können von bis zu vier Personen genutzt werden. Einzel- und Doppelfahrer-Wasserschläuche können mit einer normalen Fuß- oder Handpumpe aufgepumpt werden. Größere Schläuche erfordern einen Inflator mit stärkerer Leistung.

Auswahl des richtigen Fun Tubes

Überlege zuerst, wer und wie viele Leute mit dem Reifen fahren wollen. Dadurch kannst du die Größe bestimmen. Achte darauf, dass die Fahrer komfortabel im Reifen drin und nicht nur auf dem Rand sitzen können. Wenn man im Reifen drin sitzt, fühlt man sich sicherer - außerdem besteht keine Gefahr, dass jemand herunterfällt, wenn er den Halt an den Griffen verliert. Wer den extra Kick Abenteuer will, kann sich natürlich trotzdem auf den Rand setzen.

So bleibt man beim Tubing sicher

Tubing macht unglaublich viel Spaß, aber es ist wichtig, dass man sicher dabei ist. Denke daran, deinen Fun Tube richtig aufzupumpen. Unvollständig aufgepumpte Reifen erzeugen einen Widerstand auf dem Wasser und belasten den Zugpunkt und das Seil des Schlauches, dadurch ist der Verschleiß höher.

Trage eine Schwimmweste, auch wenn du ein erfahrener Schwimmer bist. Die Strömungen, auf denen Boat Tubes fahren, können eine Person überwältigen, wenn man ins Wasser fällt, deshalb sollte man absolut kein Risiko eingehen. Verwende keine Skiseile für die Water Tubes. Diese werden nicht für diesen Zweck entwickelt und können den Schlauch beim Ziehen mit dem Boot brechen.

Wenn du auf der Suche nach Schwimmwesten und Aufprallwesten bist, schaue auf unserer Seite Schutzausrüstung für Wassersport nach.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB