×
MENÜ

Achsen für Inline Skates

  Filter
Marken

Hier findest du komplette Achsen-Sets für Inline-Skates

Obwohl die Achsen an Inline-Skates extrem haltbar sind, wird eines Tages der Zeitpunkt kommen, an dem du sie ersetzen musst. Die häufigste Fehlerursache bei Inliner-Achsen ist, dass sie einfach in zwei Teile brechen. Ein weiteres typisches Problem sind die Gewinde, die sich durch häufiges Wechseln der Rollen und Kugellager abnutzen.

Zum Glück sind Achsen für Inline-Skates sehr günstige Ersatzteile. Aus diesem Grund wechseln viele Skater immer alle Achsen, auch wenn nur eine davon kaputtgeht. Darum haben wir für dich viele praktische Komplett-Sets von verschiedenen Herstellern, wie K2 oder Tempish, zusammengestellt.

Natürlich hast du bei uns auch die Möglichkeit, einzelne Rollenachsen für deine Inliner zu kaufen - einige Skater bevorzugen diese Lösung.

Manche Hersteller - wie z.B. Rollerblade - empfehlen mit jedem Rollenwechsel ebenfalls neue Achsbolzen und Befestigungsmuttern zu verwenden. Unserer Meinung nach ist das nicht unbedingt erforderlich, es sei denn, an Teilen mit direktem Kontakt zum Rollen-Spacer sind ganz deutlich Abnutzungserscheinungen festzustellen. Normalerweise überdauern die Achsen von Inline-Skates den Lebenszeitraum mehrerer Ersatzrollen-Sets.

So bekommst du eine feststeckende Achse wieder frei

Solltest du dich einmal in der unangenehmen Situation befinden, dass eine der Rollenachsen in der Schiene feststeckt, dann besteht absolut kein Grund zur Sorge. Das passiert früher oder später vermutlich jedem einmal, aber meist betrifft das neue Skater, die aus Angst, die Achse oder Rolle zu verlieren, ihre Inliner-Achsen zu fest anziehen.

Um eine steckengebliebene Achse zu lösen, kannst du zuerst versuchen, etwas Schmieröl aufzutragen und über Nacht einwirken zu lassen. Sollte sich die Achse am nächsten Tag immer noch nicht bewegen, probierst du die folgende Methode.

Mit einer kleinen Metallsäge schneidest du einen Schlitz mittig durch den Schraubenkopf. Wenn dieser Schnitt tief genug ist, verwendest du einen guten Schlitz-Schraubenzieher, um die Achse zu lösen. Immer noch kein Erfolg? Dann wird es Zeit, die schwere Artillerie aufzufahren.

Du kannst die Achse auch ausbohren. Dazu besorgst du dir eine elektrische Bohrmaschine und einen Bohrer mit etwa demselben Durchmesser wie der Schraubenkopf. Jetzt soll sich der Bohrer langsam und vorsichtig seinen Weg durch den Kopf der Rollenachse bahnen. Wenn der Kopf dann abgefallen ist, sollte sich der Achsbolzen relativ einfach durch die Schiene herausdrücken lassen. Achte bei dieser Methode ganz besonders darauf, die Inliner-Schiene nicht zu beschädigen!

In dieser Kategorie findest du unsere Auswahl an Rollenachsen für deine Inline-Skates. Ob du gebrochene Achsen austauschen musst oder einfach nur neue Inliner-Achsen vorrätig haben möchtest, hier bei SkatePro findest du das passende Ersatzteil. Danach bist du im Nullkommanichts wieder auf deinen Skates, um durch die Straßen zu cruisen.

Weitere Informationen über Abmessungen und mit welchen Inliner-Modellen die Achsen kompatibel sind, kannst du aus den jeweiligen Produktbeschreibungen erfahren.