Weihnachten
Bestelle bis zum 16. Dez.  -  Mehr Info
×
Menü

Handschuhe BMX

  Filter
Farben
Marken
Größe
Vorherige
Nächste
Seite 1 von 2

Was sind BMX-Handschuhe?

Das Tragen von guten BMX-Handschuhen spielt eine wichtige Rolle, egal ob du Freestyle-BMX, Race-BMX oder Dirt Jump Bike fährst. Die Handschuhe sind dünn und flexibel, damit trotz Handschuhen Finger und Daumen voll und ganz beherrscht werden können. Außerdem sind sie aus strapazierfähigen Materialien wie Kunstleder und Polyester gefertigt, um deine Hände bei Stürzen vor Verletzungen zu schützen. Die besten BMX-Handschuhe haben auch Grip-Eigenschaften an den Fingern und Handflächen. Diese verbessern die Kontrolle über Bremsen und Lenker und helfen Freesytlern Spins besser ausführen zu können.

Weitere Merkmale, die du an BMX-Handschuhen findest, sind Belüftungslöcher, die verhindern, dass deine Hände verschwitzen und die deine Daumenbereiche für zusätzliche Widerstandsfähigkeit verstärken.

Die richtige Größe bei BMX-Handschuhen für Erwachsene und Jugendliche

Mit einem eng sitzenden Paar BMX-Handschuhen erhältst du den größten Komfort und die beste Kontrolle beim Fahren. Durch das Tragen von zu großen oder zu kleinen Handschuhen riskierst du die Geschicklichkeit zu verlieren, die du zum Greifen, für Tricks und zum Bremsen benötigst. Zu erhalten sind Jugendgrößen, sowie die Größen XS–XL und es gibt in der Regel eine Größentabelle für jedes einzelne Produkt, um dir die Größenauswahl zu vereinfachen. Ein neues Paar Handschuhe sollte eng sitzen, aber nicht zu eng, wenn du es zum ersten Mal anziehst. Im Laufe der Zeit werden die Handschuhe sich etwas dehnen und weiten. Hinzukommt, dass einige Modelle Klettverschlüsse haben, um die Handschuhe individuell perfekt anpassen zu können.


Die Knie sind weitere Körperteile, die bei Stürzen regelmäßig betroffen sind. Auch diese gut geschützt sein, also schaue dir doch auch gleich unsere BMX Knieschoner an.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB