×
Menü

Surfskate Rollen

  Filter
Farben
Marken
Rollendurchmesser
Rollenhärte

Welche Rollen eignen sich am besten zum Surfskating?

Die richtigen Surfskate Rollen spielen eine große Rolle, um das Surf-Feeling auf der Straße zu reproduzieren. Die wichtigsten beiden Faktoren sind die Rollengröße und die Härte (Durometer).

Rollen mit einem Durchmesser von 60-70 mm sind der Standard, du kannst aber auch kleinere Rollen wählen. Bei größeren Rollen erhöhst du das Risiko von Wheel-Bites. Mit kleineren Rollen hast du eine bessere Beschleunigung, aber eine niedrigere Maximalgeschwindigkeit.

Die Rollenhärte wird wie bei anderen Skaterollen auch mit der Durometer Skala bestimmt. Je höher die Zahl, desto härter ist die Rolle. Weichere Rollen bieten mehr Grip, härtere Rollen mehr Speed. Die genaue Zahl hängt von deiner persönlichen Präferenz ab. Eine Härte zwischen 78A und 84A liefert eine gute Allround-Performance. Wenn du ein schwerer Skater bist, solltest du dich tendenziell für härtere Rollen entscheiden.

Wann sollte ich meine Surfskate-Rollen ersetzen?

Surfskate Rollen haben keine definierte Lebensspanne – es kommt auf die Dauer, Art und Häufigkeit der Nutzung an. Wenn sie allerdings ihre originale Form verlieren und du immer öfter Flat Spots spürst, ist es an der Zeit, sie auszutauschen. Denke auch daran, die Kugellager zu reinigen.

Wenn du neue Achsen benötigst, kannst du gerne bei unserer Auswahl an Surfskate-Trucks vorbeischauen.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB