MENÜ
×

Stunt Scooter und Tretroller

Scooter für alle Einsatzbereiche

Scooter fahren entwickelte sich zu einem sehr beliebten Sport und die Auswahl an Scootern und Ersatzteilen hat sich in den letzten Jahre deutlich erweitert. Mit der gestiegenen Nachfrage an Stunt Scootern sind viele großartige Pro-Scooter und hochwertige Ersatz- und Zubehörteile auf den Markt gekommen. Dennoch werden leider immer noch viele billige Scooter in schlechter Verarbeitungs- und Materialqualität angeboten.

Grundsätzlich kann zwischen drei Arten von Scootern unterschieden werden: Stunt Scooter für coole Tricks, Scooter als praktische Transportmittel und Tretroller für Spiel und Spaß.

Stunt Scooter

Stunt Scooter werden üblicherweise in Skateparks, auf freien Flächen in der Stadt sowie auf Parkplätzen verwendet. Beim technisch sehr anspruchsvollen und materialstrapazierenden Scootering-Sport werden die Stunt-Scooter massiven Belastungen und erhöhter Abnutzung ausgesetzt. Kein Scooter hält ewig, doch moderne Stunt-Scooter sind sehr robust gebaut und in einer großen Auswahl erhältlich. Um den hohen Anforderungen bei Stunts gerecht zu werden, ist die Konstruktion der Stunt-Scooter speziell verstärkt und auf lange Haltbarkeit optimiert. Neben kompletten Scootern und Ersatzteilen findest du hier auch jede Menge Custom-Parts mit denen du deinen eigenen Traum-Scooter bauen kannst. Bereits vormontierte Costum-Scooter bestehen typischerweise aus hochwertigen Komponenten verschiedener Marken, die von Scooter-Experten sorgfältig ausgewählt und zusammengestellt werden.

Scooter mit großen Rollen

Für den Einsatz als praktisches Transportmittel empfehlen wir Scooter mit großen Rollen (120 mm und mehr). Diese sogenannten Big-Wheel-Scooter richten sich an Jugendliche und Erwachsene, eignen sich aber ebenso gut für Kinder. Viele dieser City-Scooter lassen sich zusammenklappen und können so einfacher im Zug transportiert und in die Schule oder zur Arbeit mitgenommen werden. Den großen Rollen bereiten Unebenheiten und kleine Hindernisse auf der Fahrbahn weniger Probleme, sind richtungsstabiler und fahren schneller als Scooterrollen mit kleinerem Durchmesser. Es werden immer noch Modelle mit Plastikrollen verkauft, von denen solltest du aber nach Möglichkeit die Finger lassen. Rollen aus minderwertigem Plastik bieten ein unkomfortables Fahrgefühl und brechen außerdem sehr leicht.

Konventionelle Tretroller

Tretroller wurden in den 1990er Jahren neu definiert, als die ersten Modelle aus Aluminium auf den Markt kamen. Dieser Scooter-Typ kann meist ebenfalls zusammengeklappt werden und stellt einen sehr praktischen Roller für den Alltag dar. Die Qualität ist von der Marke und dem jeweiligen Modell abhängig und wenn du solch einen Roller im Supermarkt oder Spielzeugladen kaufen möchtest, solltest du ganz besonders auf die verwendeten Materialien und die Verarbeitungsqualität achten. Hier bei SkatePro wirst du garantiert keine Stunt-Scooter und Tretroller in schlechter Qualität finden.

Mehr Informationen über Scooter findest du in unserem Ratgeber zum Kauf eines Scooters.