×
Menü

Longboards für Kinder

Gut zu wissen

Kinder-Longboards für alle kleinen Rider

Warum solltest du ein spezielles Kinder-Longboard kaufen und nicht ein herkömmliches Board? Die Antwort darauf ist einfach: Reguläre Longboards sind sehr lang. Longboard-Decks für Kids werden in einer Dimension gebaut, die besser zur geringeren Körpergröße der kleinen Skater passt. Diese Decks sind aber nicht nur kürzer, sondern auch schmaler gebaut, damit eine rasche Gewichtsverlagerung von den Zehenspitzen zur Ferse ("toe- and heel-ing") einfacher ist und das Longboard dadurch besser und sicherer gesteuert werden kann. Bei einem breiten Deck müsste das Kind die Standposition der kleinen Füße ständig ändern, damit auch scharfe Turns optimal gelingen.

Dank der geringeren Abmessungen ist ein Longboard für Kinder normalerweise auch etwas leichter, was sich bei der Durchführung von Tricks als sehr angenehm erweist und auch beim längeren Transportieren extrem vorteilhaft ist.

Longboards für Kinder gibt es in allen Farben & Formen

Ebenso wie die großen Modelle, findest du bei uns auch die kleineren Kinder-Longboards in vielen verschiedenen Bauarten, Formen und Farben. Wenn du Hilfe bei der Wahl des richtigen Longboards benötigst, lies dir unseren Ratgeber: Welches Longboard kaufen? durch. Wir beschreiben hier die unterschiedlichen Arten und Formen von Longboards – und das trifft genauso auf die Kinder-Longboards zu.

SkatePro
Datenschutzerklärung Cookies AGB